News

Neuer PHONONET Service: Der Repertoire Connector

Im aktuellen Jahr 2017 versorgte PHONONET die GVL bereits mit den Daten zweier Majors und über 100 Independent Labels für die trackbasierte Abrechnung. Mit dem Repertoire Connector wird dieser Service nun auch für die zukünftige Datenkommunikation mit den Verwertungsgesellschaften gewährleistet.

PHONONET bietet mit dem Repertoire Connector eine neue Plattform für die digitale Kommunikation von Rechteansprüchen in der Musikindustrie. Labels und sogenannte Verwertungsgesellschaften werden effizient miteinander verbunden.
Durch die Kombination der PHONONET-Datenbanken des MPN, DigiAS und eMedia Catalog mit den Datenbeständen der Labels, bietet der Repertoire Connector einen einzigartigen Metadaten-Katalog, der für Labels und Verwertungsgesellschaften die Zusammenarbeit deutlich erleichtert.
Der Repertoire Connector hilft der Musikindustrie, ihre Rechte an Tracks sehr einfach wahrzunehmen und ist in dieser Form auch im internationalen Raum das erste Produkt seiner Art.

Bei Interesse am Repertoire Connector sprechen Sie uns gerne an!

Top