Wie können wir helfen?

Zurück zum Support Center

< Zurück

Welche Voraussetzungen muss ich als Lieferant für einen PHONONET Anschluss erfüllen?

Technische Voraussetzungen

  • Für EDI Anbindung mit eigener Warenwirtschaft: Anlieferung der von Ihnen gewünschten Austauschformate im PHONONET Verbandsformat (Schnittstellenbeschreibungen finden Sie im Bereich Downloads) oder in einem gängigen EDI Format über Transferprotokolle wie SFTP oder AS2.

  • Ohne eigene Warenwirtschaft: In diesem Fall genügt als Grundausstattung ein handelsüblicher PC mit Internet-Anschluss.

Organisatorische Voraussetzungen

  • Sie müssen geschultes Personal zur Betreuung des elektronischen Datenaustauschs bereitstellen.

  • Ihr Aufnahmeantrag wird dem PHONONET-Beirat zur Zustimmung vorgelegt.

  • Planen Sie ab Zusendung Ihrer Teilnahmeunterlagen mind. 3 Wochen Vorlaufzeit für den Anschluss an PHONONET ein, zzgl. eines ggf. notwendigen technischen EDI Onboardings.

Rechtliche Voraussetzungen

  • Nachweis der exklusiven Vertriebsrechte und vorab Bereitstellung des Artikelkatalogs.

  • Ein Industrieteilnehmer darf nicht wegen Verstößen gegen das Urheberrecht aufgefallen sein.

Was ist noch zu beachten?

Für eine Listung in PHONONET als Lieferant müssen Ihre vertriebenen Produkte mit einer eindeutigen GTIN (EAN/UPC) versehen sein. Die Rechte für die Vergabe der Codes verwaltet die GS1 Germany (www.gs1-germany.de) in Köln.

Die PHONONET Teilnahme geht nicht automatisch einher mit einer Listung in allen angeschlossenen Handelshäusern. Hierfür sind oftmals zunächst bilateral zu treffende Vereinbarungen (Geschäftsanbahnung, Konditionen usw.) zwischen Lieferant und Händler zu treffen. Dazu ist eine persönliche Kontaktaufnahme und entsprechender Marketingaufwand erforderlich, der von PHONONET nicht erbracht werden kann. Die Aufgabe von PHONONET ist lediglich die Validierung und Verteilung der zugesandten Daten – PHONONET ist ein technischer Dienstleister, kein Vertrieb!

Deshalb empfiehlt sich für Hersteller mit kleinem oder sehr spezialisiertem Katalog, ohne entsprechende bestehende Geschäftsbeziehungen zum für sie relevanten Handel und/oder ohne eigenes Warenwirtschaftssystem meist der Anschluss an einen bereits an PHONONET teilnehmenden Vertrieb. Eine Liste der bei PHONONET angeschlossenen Vertriebe finden Sie hier.

Vorheriger Artikel Wie nehme ich als Lieferant an PHONONET teil?
Nächster Artikel Wo finde ich die Handelsliste?
Top